Euro Untergang?

  • Seite 3 von 5
27.05.2020 02:37
#11
avatar

Nun es gibt ja auch andere Währungen....bitte mal diesen Artikel lesen...

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/boe...er-101~amp.html

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
28.06.2020 20:47
#12
avatar


Warum kommt trotz expansiven Geldpolitik immer noch keine Alarmstimmung wegen möglichen Inflationsgefahren auf? Warum ist das anders als während der Weltweiten Finanzkrise 2008/09. Anscheinend haben viele Beobachter aus dem letzten Jahrzehnt gelernt, dass eine extrem expansive Geldpolitik nicht unbedingt zu einer problematisch hohen Infaltion führt. Ist sie deshalb aber total ungefährlich? Ich denke immer noch das ab August die Inflationsrate Das kann auf die Dauer niemals gutgehen mit dem exorbitant starken anstieg der Geldmenge M 3 und kein Gegenwert in der Produktion.

Doch es ist Fiat Geld ---> https://de.wikipedia.org/wiki/Fiatgeld


Geldmengen
No machine-readable author provided. Thomas.Müller assumed (based on copyright claims). / CC BY-SA (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)

@1994Henne @alex221 @aram1415 @bosicchio @Daisy Duck @Daniel Gürster @darmoedina @elben @Gandalf @Gaster @Goodbenny @HarleyJda @HernanZegarra @HettyGreen @klaus1 @Lorial44 @Marfin @marko_mcm @Maximilian @Mevans @Mifle @Moartl @MotherWallet @Norge-Immo @Odile @paul @Pegasus200430 @Rasco @Rene_nie @Robert1 @RvonHebel @Sabi @Sabia @schimmi @Serekpaj @sollinger @sparkle333 @Sugar @Violi @Visiions @Wolfgang @Wolfram @xdown

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
30.06.2020 13:08 (zuletzt bearbeitet: 30.06.2020 13:09)
avatar  Robert1
#13
Ro

@Investment

nun muss man davon noch die Geldmengen bedenken, die sich außerhalb des Euro befinden, also z. B. jemand in Bolivien hat noch Euro in der Tasche, plus die Münzen die sonst wo rumschwirren können.

z. B. einer fährt täglich die Todesstraße in Bolivien und hat von irgendjemand da ne Münze vom Euro ausversehen verloren, die findet man nie wieder, wenn da Regenzeit ist, ist die futsch.

Oder wie ich, in meinem Grammophon aus Amerika fand Dollarscheine, vor über 2 Jahren schon, tja wo schlagen die zu Buche?

Oder einer fand in seinem Haus einen Eingangsschacht und dahinter Geld aus den 20ern.

Also es gibt noch sicher viele ungeahnte Stellen wo Geld lagert, die wir gar nicht bedenken, evtl. auch in Pyramiden, Schätze...

Und eine fällt mir ein, in Flüssen, Meeren. Selbst warf einmal einfach ein paar Stücke in die Kitzbüheler Ache, tja bringt wohl Glück.

Also, alle diese Positionen von Geld sind nicht damit drin enthalten.

Robert1

Gepr. Immobilienmakler Real Estate Agent SGD 1,3
Certified Real Estate Agent SGD 2+

Immobilien-Weltweit Real Estate I-W-R-E
CS Business Center GmbH
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg

§ 34 c GewO, nr. 93,2017 Gewerbeamt Stuttgart, IHK
DE314372106 Finanzamt Stuttgart I
FIU Köln, Abteilung D, Organisationsnummer 15723
HRA, HR Hamburg, .....2021
Lernpflicht 2021, Immobilienmakler bei MABIO Hilden, 29.04.2021


 Antworten

 Beitrag melden
04.07.2020 03:37
#14
avatar

@Robert1 @Wolfgang @Wolfram @Daisy Duck @Visiions

Ja ich wundere mich die letzten Tage wie stark doch unser Euro ist.

Solange Deutschland im Euro Raum ist, dies auch das Zahlungsmittel ist

sehe ich noch kein Horrorszenario, doch wehe wenn Deutschland aussteigt

dann bricht der Euro wie ein Kartenhaus zusammen.

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
09.07.2020 16:01
#15
avatar

Kroatien und Bulgarien können in den nächsten Jahren Mitglieder der Euro Zone werden. Es wäre somit die erste Erweiterung der Währungsgemeinschaft seit dem Jahr 2015, als damals Litauen dazukam.

Kroatien und Bulgarien können dann für zwei Jahre am System fester Wechselkurse dem ERM-2, teilnehmen. Dieses sollte es sichern, dass die jeweiligen Landeswährungen nicht zu extrem schwanken. Erst danach können die Vorbereitungen für Ihren Euro Beitritt beginnen.

Nur hier die Frage, ist was wirklich gut für den Euro? Oder eher der Vorteil für die beiden Länder?

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!