[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Daisy Duck
Beiträge: 11 | Zuletzt Online: 20.07.2020
Registriert am:
08.06.2019
Geschlecht
keine Angabe
    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "Weltwirtschaftkrise gigantischen Ausmaßes ab 2020?" geschrieben. 18.07.2020

      @Investment

      Ich frag mich schon die ganze Zeit, wo die Milliarden, ja mittlerweile Billionen, herkommen. Wird da einfach die Gelddruckmaschine angeschmissen und dann munter alles verteilt? Und natürlich nur an die Großen.

      Leute, die auf Hartz4 angewiesen sind, werden weiterhin flach gehalten und müssen nach wie vor um jeden zusätzlich benötigten Euro kämpfen.

      Das kann auf Dauer nicht gut gehen. Eigentlich müsste jegliches Geld irgendwie durch einen Gegenwert abgesichert sein. Kann aber ja gar nicht sein bei diesen Beträgen.

      Und überhaupt: Wirtschafts"wachstum" - ja, wohin will die Wirtschaft denn wachsen? - Es wächst doch eigentlich nur der Müllberg. Wann ist dieses "Wachstum" beendet? Wenn wir vor Müll nicht mehr atmen können?

      OK, ich will die Ökotante mal stecken lassen, schließlich ham wer Wochenende und ich will hier keinem die Laune versauen. Reicht ja, wenn ich mich drüber aufrege.

      Zurück zur Weltwirtschaft: Die anstehenden Pleiten werden durch die Finanzspritzen nur verschoben, aber irgendwann geht's dann umso härter zur Sache. Diese ganzen Gelder werden quasi sinnlos verbrannt, und dann gibt's DOCH die gefürchteten Insolvenzen. Da hätte man auch gleich die Firmen hopps gehen lassen können und den Arbeitslosen ihr H4 auszahlen. Wäre mit Sicherheit billiger gewesen, VIEL billiger. Und für die dann sinnvolle innovative Jobs schaffen. Gibt genug zu tun.

      Vielleicht schlägt Corona auch nochmal zu, weil die Menschen nicht brav waren und schon wieder aufm Umweltzerstörungstrip sind. Ach so, ich wollt ja ... ok, bin schon still

      In diesem Sinne - schönes Wochenende euch allen ;-)

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "Altersvorsorge" geschrieben. 17.05.2020

      @Wolfgang

      welches Produkt genau soll das denn dann sein?

      Riester ist ja schon aufgeführt,
      Rürup auch.

      Und das ist auch nur was für Leute,
      die einen Arbeitgeber haben,
      also nichts für Selbständige oder Freiberufler.

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "Bargeld" geschrieben. 17.05.2020

      @Investment

      Zur Erhaltung von Bargeld können wir alle beitragen.

      Kartenzahlung ist zwar bequemer.

      Aber ich hebe lieber das Geld am Bankautomaten ab
      und zahle dann ALLES in bar, was nur geht,
      z.B. beim Einkaufen oder Tanken.

      Würden das ALLE machen,
      könnten die nicht so mit uns umspringen.

      Wir schaufeln dem Bargeld das Grab,
      wenn wir stets mit Karte zahlen.

      Wird ja jetzt wegen Corona empfohlen,
      "wegen der Hygiene".

      Ja ja, aber die hochgiftigen
      und gesundheitsschädlichen
      Bisphenol-Sondermüll-Kassenzettel
      gibt's immer noch.

      Meine Bank ist übrigens seit März so dreist,
      dass sie für Kartenzahlung beim Einkauf
      Gebühren berechnet.

      Eine gute Motivation,
      erst recht alles nur in bar zu zahlen,
      außer eben so Sachen wie Miete oder Internetkäufe.

      Zudem habe ich bei Barzahlung
      einen besseren Überblick über meinen Kontostand.
      Den sehe ich zum einen
      bei Geldabhebung am Bank-Terminal.

      Und dann sehe ich optisch und eindrucksvoll,
      wenn meine Geldbörse so langsam leer wird,
      und ich aufpassen muss.

      Das alles bleibt bei Kartenzahlung im Dunklen.
      Und am Monatsende wundert man sich
      über die saftigen Überziehungszinsen.

      Schluss mit dieser (Selbst)Verarschung

      ... sagt Daisy Duck.

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "Altersvorsorge" geschrieben. 17.05.2020

      @Wolfgang,

      Einverstanden.

      Doch Punkt 5 bereitet mir Kopfschmerzen.
      Welche "Zusatzversicherung" soll das denn sein?

      Lebensversicherungen etc. sind doch alle Schrott,
      allein schon dass sie sich nicht wirklich festlegen müssen,
      was letztlich die Ausschüttung angeht.

      Gruß
      Daisy Duck

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "Altersvorsorge" geschrieben. 17.05.2020

      An alle,

      Sehe auch ich so,
      dass das Produzieren von ungedecktem Geld
      zur Inflation führen muss.

      Es ist nur eine Frage der Zeit,
      und ich denke auch,
      dass der Schlamassel
      nicht mehr lange auf sich warten lässt.

      Daher meine Frage:
      Wie kommt man denn an wirkliches Gold,
      ohne dass man betrogen wird?
      Ich traue selbst den Banken nicht mehr,
      denn wer weiß, ob sie nicht selbst betrogen werden?

      Z.B. vergoldete Barren mit gleichem spezifischen Gewicht?

      Also was sind die authentischen Quellen,
      wo man Gold erwerben kann?

      Grüße
      Daisy Duck

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "Mal was anderes über Akien!" geschrieben. 19.08.2019

      @Investment

      vielen Dank für die hilfreichen Tipps :-)

      Mit der Bank ist das so'ne Sache.
      Wer weiß schon, ob die selber nicht auch beschissen werden?

      Ich trau eigentlich derzeit in Sachen Finanzen
      niemand mehr über den Weg.
      Irgendwie hab ich den Eindruck,
      dass da insgesamt eine ziemlich große Verarsche im Gange ist.

      Und dass da zunächst alles zusammenbricht,
      was nicht reell zum Anfassen ist.

      Ja, der Chart ist beeindruckend.
      Da kriegt man so richtig das Gefühl,
      man ist eh zu spät dran :-/

      Gruß
      Daisy Duck

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "Mal was anderes über Akien!" geschrieben. 18.08.2019

      @Investment und an alle anderen,

      ich frag jetzt mal ganz "blöd":

      Wo kann ich Gold kaufen, ohne beschissen zu werden?
      Es gibt ja gefälschte Legierungen mit genau dem gleichen Gewicht.

      Wie kann man da am besten vorgehen?

      Daisy

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "2018 / 2019" geschrieben. 22.06.2019

      @Investment

      Zitat
      Also ich will hier auf keinen Fall die Apokalyse
      heraufbeschwören


      Na ja, ich mach es mal kurz:
      Der Mensch denkt und Gott lenkt.

      Davon ab werden wir eine Völkerwanderung
      nicht wirklich verhindern können,
      da es legitim ist,
      dass Menschen in ärmeren Ländern
      auch was vom Kuchen ab haben wollen.

      Es kann nicht sein,
      dass wir hier im Westen auf Kosten
      der armen Menschen in Saus und Braus leben,
      während die für uns ihre Kinder arbeiten lassen usw.

      Das ganze System ist malad,
      und die Frage ist, wer schlägt eher zu,
      der Krieg oder Mutter Natur,
      die die Schnauze voll hat vom Parasit Mensch.

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "2018 / 2019" geschrieben. 22.06.2019

      Hallo an alle,

      Zitat von Investment im Beitrag #38
      bei uns kostet der Liter
      Benzin dann 8 Euro aufwärts.


      Dieser Aspekt wäre umwelttechnisch betrachtet gar nicht mal schlecht.

      Zwar betrifft es dann auch mich selbst.
      Dennoch würde ich solch einen Benzinpreis begrüßen.

      Dann muss sich jeder überlegen,
      wie wichtig jede Fahrt ist,
      mit wem man Fahrgemeinschaften bilden kann
      und wann man auch mal mit dem Zug oder dem Rad fahren kann.

      Allerdings wünscht sich keiner Krieg, auch ich nicht.

      Daisy

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "Weltweit Börsen Angst?" geschrieben. 12.06.2019

      Hallo Investment,

      vielen Dank für das Video, werde es mir morgen ansehen, ist ja schon spät.
      Ich mag ihn ja irgendwie, den Oberchecker mit den hellblaugrünen Augen,
      auch wenn er in dem anderen Video wirklich nichts auf die Reihe gekriegt hat ;-)

      Die Beratungsproblematik könnte man elegant umgehen,
      indem in einer eingerichteten Rubrik (z.B. mit dem Namen "Steuern beim Trading")
      die hiesigen Leute einfach erzählen, wie sie es mit der Steuer handhaben,
      also ihre eigenen Erfahrungen.

      Oder eben auch, so wie du es jetzt gemacht hast,
      entsprechende Videos einstellen oder Artikel im Internet verlinken etc.,
      oder auch einen Gesetzestext.
      Der ganze Kram ist ja im Internet frei zugänglich (denke ich jedenfalls),
      also kann das keine Beratung sein, die ja immer einen Einzelfall voraussetzt.

      Es ist halt praktischer, wenn jemand das schon gemacht hat,
      und davon erzählt, als wenn sich das jeder wieder neu raussuchen muss.

      Man könnte das sogar in diese Rubrik einpflegen,
      dass ausdrücklich KEINE Beratung erteilt werden kann und auch nicht darf,
      und dass es die Sache eines jeden Einzelnen ist,
      welche Info er sich hier mitnimmt oder auch nicht,
      und wie er damit umgeht.

      Daisy Duck

    • Daisy Duck hat einen neuen Beitrag "Weltweit Börsen Angst?" geschrieben. 12.06.2019

      Hallo Börsianer,

      bin neu hier und hab' mich schon mal ein wenig umgesehen.
      -
      Leider fand ich nichts über das, wie ich finde, sehr wichtige Thema Steuern.

      Gibt es hier eine entsprechende Rubrik?

      Meine Frage lautet:

      Werden die Steuern auf die Gewinne automatisch abgezogen,

      oder ist das dann eine ewige Herumrechnerei,

      wenn man die Einkommensteuer macht?

      Daisy Duck

Empfänger
Daisy Duck
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Xobor Community Software
Datenschutz