Goldpreis?

  • Seite 8 von 8
08.03.2020 03:03
#36
avatar

@Wolfram @Robert1 @Daisy Duck @1994Henne

Hallo Wolfram

Zitat von Wolfram im Beitrag #35
Ist der Goldpreis im Vergleich zur Inflationsrate tatsächlich stärker gestiegen?

Ja meine Goldempfehlung hier im Investmentforum war buchstäblich goldrichtig. Also hat sich wirklich gelohnt,
doch hier ein langfristiger Chart:

Goldpreis Rohstoff

Goldpreis Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM


Was anderes, habt ihr schon mal von einem Goldverbot gehöhrt?
Bitte mal hier klicken ---> https://de.wikipedia.org/wiki/Goldverbot

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
16.04.2020 04:21
#37
avatar

Nun ich kann bisher noch nicht hellsehen, doch beim Kurs von weniger als 1200 US Dollar für die Feinunze habe ich Gold hier im Forum in meinen Beiträgen empfohlen,
der Kurs ist bei über 1700 US Dollar im Moment. Vielleicht kann ich doch ein wenig hellsehen, denn diese Trefferqoute die hier anhand meiner Beiträge die mit Datum allesamt
versehen sind kann jeder nachvollziehen was passiert ist.

Momentan sind die Lieferketten unterbrochen für Gold, es kann noch höher gehen denn in diesen unsicheren Zeiten suchen viele Anleger sogenannte sichere Häfen um ihr Kapital zu parken. Auch wenn Gold keine Dividende bringt, der Kurs kann auch über 2000 gehen oder auch langfristig auf über 2300. Wir sind historisch gesehen immer noch in einer Hausse mit Gold!

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
22.04.2020 02:15
#38
avatar

Es scheint ein Plateau erreicht zu sein beim Goldpreis, es kann nun wieder nach unten gehen Richtung 1600 oder sogar bis 1550. Leverage 1:20 an der Forex.

Achtung: Obiger Text stellt keinerlei Handelsempfehlung dar. Ich hafte keinesfalls für Kapitalverluste.

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
24.04.2020 10:11
avatar  Wolfram
#39
Wo

@Investment

Mit meiner obigen Frage hatte ich die sehr langfristige Entwicklung von Gold gemeint:
ca. 1968 kostete Gold ca. 20000 DM pro Kilo. Brot kostete 78 Pfennig das 3 Pfund Brot. Milch kostete 44 Pfennig pro Liter, Benzin 1965 44 Pfennig der Liter (billigster Preis in Deutschland). Die Preise blieben bis 1973 relativ stabil. 1974 in der Energiekrise hiess es 5% Arbeitslose oder 5% Inflation. Ergebnis war, dass beides erreicht wurde.
Die Inflationsrate scheint mir bei allen genannten Waren ähnlich. Gold hat nur den Vorteil, dass man es aufheben kann und die genannten Waren nicht aufbewahrt werden können.

Meine Schwester hatte ihren Krügerrand verkauft, weil der Kurs ständig nach unten ging. Ich habe meinen behalten.

viele Grüße
Wolfram


 Antworten

 Beitrag melden
28.04.2020 23:06
#40
avatar



@Wolfram

Zitat von Wolfram im Beitrag #39
Meine Schwester hatte ihren Krügerrand verkauft, weil der Kurs ständig nach unten ging. Ich habe meinen behalten.


Vom Chart her hat es wie ich geschrieben hatte eine Plateauphase erreicht die um die 1700 US Dollar je Feinunze liegt, ich bin am rätseln ob so
manche Regierungen Ihre Goldreserven auf den Markt werfen werden durch die Ausfälle die wir haben in der Weltweiten Krise seit nun Monaten.
Falls ja sehe ich den Goldpreis durch das ansteigen des Angebotes sinken mit Kursziel von unter 1600. Übrigens sehe ich am Ende des Charts
eine W - Formation, sollte der Preis unter die Linie des W sinken geht wohl gut bergab!

Dies ist keine Handelsempfehlung, ich hafte für keinerlei Verluste oder Schäden!

Goldpreis Rohstoff

Goldpreis Rohstoff Chart
Kursanbieter: FXCM

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!