Bank of America Aktien

22.08.2021 02:28
#1
avatar

Die Aktie von Bank of America befindet seit März 2009 in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Musterdepot befinden sich 500 Aktien. Kann sein das wir sogar in diesem Wert eine starke aufwärtsbewegung sehen werden für mehrere Monate. Kann sage ich, muss nicht. Es gibt Stopp Loss!

Bank of America Aktie

Bank of America Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT


Dieser Beitrag stelle keine Handeslempfehlung dar.

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 08:26
avatar  Wolfram
#2
Wo

@Emin

Bankaktien würde ich nicht kaufen. Wenn in Europa die Banken Insolvent werden, dann sehe ich auch Auswirkungen auf andere Banken.

viele Grüße
Wolfram


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 15:14
#3
avatar

@Wolfram

Die Quartalszahlen aus den USA die vor einigen Tagen veröffentlicht wurden widerspiegeln eine an robustheit zunehmende Situation dort. Davon profitieren die Banken ja auch. Bei Aktien sind mir, ich nenne sie einfach mal Innerer Werte wichtig. Ich denke da an die Reserven von Bank of America oder auch noch viel höher die von Apple.

Doch nehmen wir als Beispiel die Deutsche Bank. Im Juli wurde die Widerstandslinie nach unten durchbrochen. Jedoch konnte man satte Gewinne einfahren die Monate über schon. Gut zu sehen in diesem Chart:

Deutsche Bank Aktie

Deutsche Bank Aktie Chart
Kursanbieter: L&S RT

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 18:05
avatar  Wolfram
#4
Wo

@Emin

ich hatte die Deutsche Bank Aktien mit 30 verkauft, weil der Kurs im Sinkflug war, negative Nachrichten und eigene negative Erfahrungen hatte. Und da soll ein Kurs von 12 gut sein? Da muß mal weiter gedacht werden.

viele grüße
Wolfram


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 18:27
#5
avatar

@Wolfram @Wolfgang @Daisy Duck @Daniel Gürster

Das war natürlich eine gute Entscheidung. Soweit ich mich erinnern kann war die Aktie sogar unter 6 Euro je Stück. Damals dachte ich, man wenn ich Geld hätte würde ich einen Call kaufen bzw. Long gehen mit der Deutschen Bank mit einer Leverage von 1:5 und das hätte sich stark ausgezahlt.



Doch zur Deutschen Bank, wenn ich mir den Langfrist Chart anschaue von Oktober ab sind wir momentan an der unteren Unterstützungslinie. Sollte diese nächste Woche durchbrochen werden sehen wir Kurse von vielleicht 9 Euro oder niedriger. Momentan liegen wir bei 10.50 Euronen je Aktie. Sollte der Trendkanal weiterlaufen dann sehen wir bald auch wieder die 12 Euronen oder sogar 15 oder 20 Euronen bei diesem Wert.



Doch ich rechne mit Gewinmitnamen und da ich denke das der DAX schwächelt, da wird auch die Deutsche Bank wohl Kursabschläge haben. Wir stehen an einem entscheidenden Punkt gerade finde ich, also die US Wirtschaftsdaten sind prima ausgefallen vor einigen Tagen, die Produktion nimmt an Fahrt auf, die Arbeitslosen werden weniger. Doch das Damoklesschwert das die von der EZB hier den Euro und die von der Federal Reserve den Dollar nicht ewig so billig anbieten können. Die Geldmenge M 3 ist schon aufgebläht finde ich.



Wo soll und kann das enden? In einer Inflation? Gerade hier wird es ab dem 26. September interessant für den DAX. Die Wahlen können schon grossen Einfluss haben auf die DAX Werte, die M-DAX Werte, die S-DAX Werte und auch auf den TEC-DAX. Ich bin gespannt und glaube dennoch das dem DAX die Puste ausgeganen ist. Ich sehe auch immer mehr Trader die auf sinkende Kurse an der Wallstreet setzen mit Leerverkäufen. Also es steht grad auf der Kippe weltweit mit den Märkten. Was glaubst du wie es mit dem Dax weitergeht und mit der Deutschen Bank? Der KGV liegt hier bei 12 im Moment und meine Prognose für 2022 liegt bei ca. 8. Fundamental ist dieser Wert interessant finde ich.

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!