Dollar & Lira

11.06.2019 20:36
#1
avatar



Die Türkische Lira an der Forex zu traden kann sehr riskant sein wie wir seit letztem August sehen, die Türkische Zentralbank genannt Merkez Bankasi handelt im Interesse der Türkei denke ich doch. Viele Türken halten im Moment Dollars in Bar oder auf Konten, es liegen laut Berichten auf Türkischen Dollarkonten von Türken selbst über 240 Milliarden US Dollar als Spekutlation auf einen Steigenden US Dollar. Ich habe viele Kontakte zu Tradern in die Türkei, zu Privatanlegern und es ist der Hype in der Türkei auf den Dollar zu setzen.

Hier ein Bericht den ich für Lesenswert halte:

www.boerse-online.de/nachrichten/devisen/euro-tuerkische-lira-welche-investments-sich-jetzt-lohnen-1028268429

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!