Nikkei Shorten?

19.02.2021 08:35
#1
avatar

Der Nikkei hat einen Höchtstand gesehen denke ich bei etwas über 30 000 Punkten,
in den letzten Tagen bin ich ja sehr bearish, also ich denke es kommt zur Korrektur
an den Aktienmärkten oder sogar zum Crash der Märkte. Ob die Zentralbanken noch
das aufrecht halten können mit frischem Geld was die Kurse antreibt bin ich mir sehr
unsicher. Ewig kann es so nicht weitergehen nach oben. Hier noch einige aktuelle Infos,
Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index sank 1,1 % auf 29'894 Punkte. Die Börse in
Shanghai gab 0,3 Prozent nach. Der MSCI-Index für asiatische Aktien außerhalb Japans
verlor 1,2 Prozent.

Die Hoffnung auf eine nachhaltige wirtschaftliche Erholung in Japan wird zusehends
unwarscheinlicher meiner Sicht nach. Wir könnten den Nikkei sowohl bei 20 000 Punkten
oder auch bei bald 40 000 Punkten sehen wie zu seinem Höchststand in den 90er Jahren.

Ich sehe eher die 20 000 Punkte im Moment, lieber ist mir das ich in diesem Fall falsch liege,
für risikofreudige Anleger oder auch Daytrader gibt es die Möglichkeit bei z.B. einer Leverage
von 1:20 Short zu gehen, einen Put auf fallende Kurse des Nikkei 225 zu kaufen.

Obiger Artikel stellt keinerlei Handelsempfehlung dar, ich übernehme keinerlei Haftung für
Kursverluste oder Schäden, jeder Tradet auf eigenes Risiko! Viel Erfolg wünsche ich dabei!

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
25.03.2021 13:25
#2
avatar

Zum Zeitpunkt meiner Handelsempfehlung war der Nikkei 225 bei über 30 000 Punkten. Bei der von mir empfohlenen Leverage von 1:20 damals war ein Gewinn möglich die exakt eingestiegen sind zu meiner Kaufempfehlung von über 140 % im Gewinn. Ich empfehle nun dies als Gewinnmitnahme zu realisieren!

Take Profit!

Deshalb dazu von mir noch ein Grundsätzlicher Gedanke dazu:

Die Gewinnmitnahme muss spätestens getätigt sein, bevor sich der vorherrschende Kurstrend umkehrt, also der Turnaround. Dies ist der Fall, wenn eine Umkehrformation charttechnisch dies eindeutig signalisiert.

Bitte mal dazu auch das hier lesen ---> https://de.wikipedia.org/wiki/Wertanalyse

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!