Greensill Bank insolvent!

  • Seite 5 von 8
22.08.2021 07:39
avatar  Wolfram
#21
Wo

@Emin

dann mach doch auch eine Petitionseingabe. Ich frag mich, wie die Leute in kleinen Dörfern das machen, wo es keine oder nur 1 Bank gibt. Das könntest Du in der Petition darstellen.
Es gäbe noch die Wettbewerbszentrale. verbotene Absprache der Banken. Dabei muß nur bedacht werden, dass nicht alle Banken z.Zt. eine Unterschrift verlangen. Nur sind solche Banken nicht an meinem Ort. Außerdem gibt es zeitl. Unterschiede, um evtl. Absprachen zu verschleiern.
Bundesverfassungsgericht wäre noch eine kostenlose Möglichkeit.
Wenn in der Begründung die EZB genannt ist, könntest Du Dich auch da mal hinwenden. Bei mir war das nicht direkt der Fall.

Du hattest doch mal ein Auto, hast Du das nicht mehr?

viele Grüße
Wolfram


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 08:06
#22
avatar

Guten Morgen @Wolfram

Für eine Petition hab ich zur Zeit kein Kopf dafür. Wir werden denke ich alle von der Wahl im September hier bei uns in Deutschland überrascht werden. Ich weiss immer noch nicht welche Partei ich wählen werde.

Zitat von Wolfram im Beitrag #21
Ich frag mich, wie die Leute in kleinen Dörfern das machen, wo es keine oder nur 1 Bank gibt.

Tja dort sind die Leute auf diese Bank angewiesen, bleibt kaum eine andere Wahl. Aussser eben nur noch Onlinebanking zu machen.

Zitat von Wolfram im Beitrag #21
Du hattest doch mal ein Auto, hast Du das nicht mehr?


Ich hab die Fahrerlaubniss, jedoch kein Auto mehr seit langem. Brauche ich hier auch nicht, da ich alles bequem zu Fuss erreichen kann. Die Post ist in der Nähe, Rewe und Netto ist auch in 5 Minuten zu Fuss erreichbar und auch Ärzte und so weiter. Wobei mir das Cabriofahren schon fehlt. In Florida hatte ich ein schönes Cabrio und auch 2003 in Deutschland mit dem ich in 12 Europäischen Ländern Urlaub gemacht habe.


Das mit der Bank macht mir Kopfzerbrechen doch ich weiss momentan noch keine echt gute Lösung. Bleibt wohl bald nur selbst eine Bank zu gründen, doch das ist so extrem schwer das ich das wohl niemals schaffe mit meinen Möglichkeiten. Wie es weitergeht in diesen Zeiten die immer schlechter werden finde ich macht mir auch Sorgen. Wie schön doch die 70er Jahre noch waren oder auch die 80er Jahre und auch die 90er Jahre. Seit 2000 gehts mit der Welt mehr bergab als bergauf. Mein Vertrauen in die Medien und in die Politik ist gesunken wie auch in weiteren Teilen der Bevölkerung in Deutschland das Vertrauen schon mal darin höher war. Ich hoffe das dieses Corona bald vorbei ist, einfach sich auflöst wie vor 100 Jahren mit der Spanischen Grippe.

Wann kommen wieder bessere Zeiten?

Seltsam, ich muss gerade an die Rede von Ernst Reuter denken die ich fast kompelt im Kopf habe,

hier ---> https://www.berlin.de/berlin-im-ueberbli...ikel.453082.php

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 10:34
avatar  Wolfram
#23
Wo

@Emin

Danke für Reuters Rede. Ihr Völker der Welt, rettet die Banken, Denn sie verwalten unser Geld, das wir uns mühsam erarbeitet und erspart haben. Wir sind nicht an die Banken zu verkaufen.

ich werde die Partei wählen, die verwirklicht, dass Banken ihren Kunden nicht ohne Grund kündigen dürfen. Ich habe an alle Parteien geschrieben, aber bisher keine Antwort erhalten. Wenn die nicht wollen, dann will ich auch nicht wählen.

Von der Post habe ich einen Zwischenbescheid bekommen, dass die Antwort noch etwas dauert. Inzwischen weiß ich schon garnicht mehr, was ich angefragt hatte. Muß ich dann ggf. in den Mails nachsehen.

Noch können wir uns gegen die Corona Testkosten entscheiden, wenn wir die richtige Partei wählen, aber welche ist das. Ich denke, die, die uns Freiheiten verspricht.

viele Grüße
Wolfram

Muß erst sehen, ob ich noch was vergessen habe. Mein Gedächtnis läßt auch etwas nach.


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 10:42
avatar  Wolfram
#24
Wo

@Emin

die Post zahlt an Fremdkunden nur max. 500 Euro aus. Das ist dann fürs Onlinebanking zu wenig.

viele Grüße
Wolfram


 Antworten

 Beitrag melden
22.08.2021 15:18
#25
avatar

@Wolfram @Wolfgang @Robert1

Ich beobachte immer beim Rewe Supermarkt bei mir das die Leute Bargeld abheben direkt an der Kasse. Ich glaube auch beim DM Markt deiner Drogeriekette hier in -Deutschland und weiteren Anbietern kann man das auch. Vielleicht ist das die Lösung für dich?

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!