Greensill Bank insolvent!

  • Seite 4 von 8
20.08.2021 23:33
#16
avatar

@Wolfram

Zitat von Wolfram im Beitrag #15
Wikipedia hat was falsches geschrieben

Ich bin selbst Wikipedia Autor und hab das korrigiert.
Schau mal unten auf der Seite wann diese das letzte mal bearbeitet wurde. Das war von gerade eben und zwar von mir persönlich. Nun stimmt das was auf Wikipedia steht. Ich bin Wikipedia Autor seit 2013. Es gibt mehrere Seiten von mir dort, vor allem über Wälder und Landschaften. Bestimmt bist du überrascht, ja mich interssiert die Fauna und Flora und ich habe sogar über Berge geschrieben bzw. extra neue Seiten angelegt.

Also schau mal unten auf der Seite mit Petition, die Änderung der Seite letzmalig war vor wenigen Minuten und zwar von mir persönlich. Jetzt stimmt das auch auf Wikipedia wieder.


Zitat von Wolfram im Beitrag #15
Da steht Antrag per Emaiil. Petiition nimmt aber keine Emails an, sondern nur eiin Kontaktformular, das erst mit Javascript sichtbat wird.

Zur Not stelle ich dir meine IP zur Verfügung, du diktierst mir einfach am Telefon und ich gebe alles ein und mache Bildschirmfotos zur Dokumentation für dich.


Zitat von Wolfram im Beitrag #15
Kein Wunder, wenn solche Firmen am ehesten gehackt werden.

Tja das Problem ist das diese Gangster und Schufte im Ausland sich befinden und somit wir derer nicht habhaft werden um sie vor Gericht zu stellen in Deutschland. Das sind die Banditen der Modernen Zeit, früher sind da welche mit einer Waffe in die Bank und haben diese ausgeraubt. Heute hocken diese Schurken am Computer in Afrika oder Asien oder sonstwo und treiben ihr Unwesen. Leider kann man diese Halunken nicht zur Vernunft bringen, das was die machen ist dumm und asozial und sonst garnichts. Arme niedere miese Menschen sind das, von der Gier getrieben und skrupellose Menschen. Bemitleidenswert denn sie sind niemals glücklich in Wirklichkeit. Denn ich will mir in den Spiegel schauen können und mich dabei wohlfühlen, diese Leute dort haben Fratzen die Betrügergesichter sind. Arme Schweine, im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich glaube selbst drakonische Strafen halten diese Leute nicht von sowas ab, schau in 3 Ländern gibt es die Scharia, in Saudi Arabien, in Katar und in den Arabischen Emiraten, nun kam noch ein Land hinzu, Afghanistan wo die Taliban die Macht übernommen haben und auch die Scharia gilt. Selbst im schlimmsten Falle der Auslegung wird für Diebstahl die Hand abgehackt als Strafe! In Saudi Arabien wenn man mit einer Flasche Whisky erwischt wird die es nur auf dem Schwarzmarkt gibt ist die Strafe 80 Peitschenhiebe und beim zweiten mal 200 Peitschenhiebe. Diese Hacker arbeiten im verborgenen, im dunklen und bestehlen Menschen die Tausende von Kilometern weit entfernt leben ....tja in den Jahren ohne Internet die wir beide ja noch kennen aus den Achtziger Jahren war sowas nicht möglich. Naja man konnte schon nachts überfallen werden, doch da kann man sich zumindest wehren was beim Internet nicht möglich ist. Ich wurde 2 mal überfallen im Ausland und hab beidesmal gebrüllt wie am Spies und hab angedroht das ich auf sie losgehen werde egal ob die Messer haben oder nicht. Beides mal sind die erschrocken davongelaufen. Das nächste mal renne ich hinterher uns schnappe mir diese Banditen und schreie weiter bis die Polizei kommt.

Ich sag doch immer, die Welt ist voll mit Banditen und mit Schurken!



Zitat von Wolfram im Beitrag #15
Bei meiner Bank wird die Debitkarte nicht erkannt und am Drucker funktiioniert das Ganze nicht richtiig. Zufall?

Diese Frage verstehe ich nicht, kannst du diese Bitte anders artikulieren? Danke.

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
21.08.2021 10:27
avatar  Wolfram
#17
Wo

@Emin

danke.

beim Geldautomaten meiner Bank wird die Debitkarte nicht erkannt. Die Bank sagt, ich sollte den Magnetstreifen abwischen. Ich hab so gut wie möglich den Magnetstreifen abgewaschen, funktioniert trotzdem nicht, 2 Tage vorher hat sie an einem anderen Automaten funktioniert. Am Kontoausdrucksdrucker wurde die Karte angenommen, aber es wurde nur Kontoauszug angezeigt, statt der sonst üblichen Überweisungsmöglichkeiten. Pin wurde nicht abgefragt und beim Klick auf Kontoauszug wurde gesagt, dass keine Neuerungen vorhanden sind, was auch nicht stimmt. Wofür ist denn der Chip da, wenn dieser nicht gelesen wird? Ob hier ein Hacker am Werke war?

viele Grüße
Wolfram


 Antworten

 Beitrag melden
21.08.2021 14:20
#18
avatar

@Wolfram

Es bleibt nur eines Übrig, das ist eine neue Karte die dir deine Bank ausstelllen sollte denn egal was der Grund ist das die bisherige nicht funktioniert. Also am Montag zur Bank gehen und das vortragen, du kannst es so nicht allein lösen und die bei der Bank sind nun gefordert es dir zu ermöglichen das eine Lösung gefunden wird.

Ein Hacker wohl war nicht dran, dafür gibt es keinen Anhaltspunkt. Jedenfalls seltsame Bank bei der du Kunde bist dort.

Schade das es oft nicht mehr möglich ist Rechnungen bar zu bezahlen.

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
21.08.2021 18:03
avatar  Wolfram
#19
Wo

@Emin

hab jetzt Javascript nur für diese Webseite aktiviert. Habe die Petition eingereicht. Die öffentlichen Petitionen waren auch ganz interessant. besonders, was man alles so einreichen kann. Konnte jetzt aus Zeitgründen nicht alles lesen. Muß ich später nochmal nachlesen. Bin auch froh, dass ich meinen Mobilfunktarif bar bezahlen konnte. Hatte bisher einen Dauerauftrag.

Petition:
Meine Bank verlangt von mir eine Unterschrift, dass sie von meinem Konto beliebige Beträge abbuchen darf, z. Zt. 0,5% ohne Gegenleistung. Solch eine Unterschrift wollte ich nicht geben, woraufhin sie eine Kündigung androhte. Am Wohnort gibt es nur noch die Volksbank und die Sparkasse, die ähnliche Unterschriften haben wollen. Ich hatte Beschwerde eingelegt, die der Ombudsmann abgelehnt hat. Er meinte, die Bank darf kündigen. Ohne Bankverbindung werden mir meine Lebensgrundlagen entzogen. Steuern, Rente, Telefon, Fernsehen, Wasser, Strom, internet, Ausweis, Müllabfuhr muß alles abgebucht werden, das geht ohne Bank garnicht.
Versandeinkäufe erfordern Überweisungen.

Ich stelle somit die Forderung auf, ein Gesetz zu beschliessen, dass Banken keine Geschenke von Kunden erwarten dürfen und dass Banken nicht grundlos kündigen dürfen, sonst wird die Lebensgrundlage entzogen.

Ergänzend muß in dieses Gesetz, dass die Bank die Debitkarte nicht ohne vorherige Benachrichtigung mit Angabe des Grunds sperren darf. Der Ombudsmann hat 1 Woche Verspätung für ausreichend befunden und es als hinnehmbar angesehen, mich im unklaren zu lassen.

Vielleicht können andere diese Petition in ähnlicher Weise einreichen. Ich habe das einzeln eingereicht und ist damit nicht öffentlich. Grund: persönliches darf nicht ins öffentliche.

viele Grüße
Wolfram


 Antworten

 Beitrag melden
21.08.2021 18:28
#20
avatar

@Wolfram @Wolfgang

Ich stehe hier vor dem gleichen Problem seit Gestern. Die Postbank hat mir ein Schreiben geschickt das im Grunde wie dein Problem ist. Ich soll unterschreiben oder sie kündigen mein Konto. Nur das Porblem ist wie soll dann meine Rente hier ankommen von gerade mal knapp 400 Euro?

Ich stehe hier und weiss grad nicht weiter obwohl ich bei der Volksbank gelernt habe. Wenn die uns das Bargeld auch noch wegnehmen dann gnade uns Gott sage ich dir Wolfram und auch dir Wolfgang.

Ich hab drauf keine Lust mehr auf immer mehr Regeln hier in Deutschland. Das macht kein Spass mehr, ich mag wieder nach Spanien. Ich bin Deutscher Staatsbürger und somit EU Bürger und darf das. Sobald ich zu etwas Geld kommme kauf ich mir ein Ticket nach Alicante und beginne ein neues Leben.

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!