Bonds Italien

19.02.2021 06:56
#1
avatar

Ein einfacher Gedanke:

Ich sehe eine neue Chance auf eine italienische Regierung unter dem früheren EZB-Chef Mario Draghi was wiederum die italienischen Bonds für Anleger interessant macht. Er wird den Anlegern International neues Vertrauen in Italienische Bonds verleihen.

Doch noch einfacher, also wenn wir bei sozusagen Nullzinsen sind, dann werden wohl einige Menschen auf die Idee kommen Kredite aufzunehmen und in Bonds aus Italien zu investieren, mit der Arbitage, dem Zwischengewinn kann das doch profitabel sein? Was sagt Ihr dazu? Milchmädchen Rechnung?

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!