Immobiliengeschäft Deutschland

  • Seite 4 von 5
03.09.2019 18:17
#16
avatar

@Robert1

Domains können als Virtuelle Grundtücke angesehen werden, wertvoll sind vor allem Einwort Domains:

Unter Domainhandel versteht man den gewerblichen Handel mit Domains, also Internetadressen.

Da Domains keine materiellen, sondern ideelle Güter darstellen, besteht das Rechtsgeschäft beim Domainhandel in der Übertragung der Inhaberschaft an einer Domain vom Verkäufer auf den Käufer. Es geht dabei ausschließlich um den Handel mit den Rechten an einer Domain (Adresse) als solcher; Verkäufe von Websites, Internetprojekten oder anderen Inhalten stellen keinen Domainhandel im eigentlichen Sinne dar.

Prinzipiell ist der Domainhandel in etwa mit dem Grundstückshandel vergleichbar, wenn auch juristisch nicht besonders reguliert. Oft werden Domains auch als die „Grundstücke des Internets“ bezeichnet. Sofern keine Namens- oder Markenrechte Dritter verletzt werden, ist der Domainhandel nach höchstrichterlicher deutscher Rechtsprechung ein legales Geschäft wie jeder andere Handel und wird auch in der Öffentlichkeit zunehmend als solches wahrgenommen.
Gehandelte Domains

Gegenstand des Domainhandels kann prinzipiell jede Domain sein. Oft handelt es sich um generische Domains wie etwa schuhe.de, american-football.com oder teacher.org oder um Fantasienamen, die keinen rechtlichen Schutz genießen.

Besonders attraktiv sind Domains, die relativ gut in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen indexiert sind oder über eine Fülle von Verlinkungen (sogenannte Backlinks) verfügen. Entscheidend ist oft auch, wie viele Suchanfragen zum jeweiligen Begriff vorliegen, der dem Domainnamen entspricht. Auch Domains mit einem hohen PageRank stehen hoch im Kurs. Mit diesen Domains können z. B. separate Internet-Projekte realisiert werden oder die Auffindbarkeit bestehender Projekte in den Suchmaschinen gesteigert werden.

Domainhändler registrieren entweder noch freie Domains, sie kaufen bereits registrierte Domains bei den aktuellen Inhabern an, oder sie nutzen Backorder-Dienstleister zum automatischen Registrieren von Domains kurz nach deren Löschung (sogenannte Expired Domains). Viele Domainhändler lassen Domains mit besonders beliebten Suchmaschinen-Keywords automatisiert beobachten und registrieren, um diese als zusätzliche Suchbegriffe für bestehende Projekte zu nutzen oder dem späteren Kaufinteressenten eine Art Komplettpaket anzubieten. Von einigen Domainhändlern werden Domains übergangsweise oder dauerhaft, teilweise automatisch, mit Werbung und anderen für den Besucher meist wertlosen Inhalten gefüllt (Domainparking). Die Hoffnung ist, dass die Einnahmen durch Werbung den Kaufpreis der Domain übertreffen und sich so ein Gewinn erzielen lässt.

Das Ziel ist schließlich, die erworbenen Domains gewinnbringend weiterzuverkaufen. Da die Zahl der registrierten Domains stetig steigt, werden freie Domains immer seltener, somit ist die Registrierung freier Domains nur in Ausnahmefällen oder für neu eingeführte Marken möglich.
Marktplätze Domaingeschäfte können auf beliebigem Wege zustande kommen.

Anbahnung von Seiten des Käufers

Dies ist der mit Abstand häufigste Weg für das Zustandekommen eines Domaingeschäfts. Ein Interessent wünscht eine bestimmte Domain und stellt fest, dass diese bereits vergeben ist. Er tritt an den Domaininhaber, der bei den meisten Registries (z. B. DENIC) über den Whois-Dienst frei einsehbar ist, heran und fragt, ob dieser zum Verkauf der Domain bereit ist. Auf diese Weise kommt es häufig auch zum Verkauf von Domains, die vom ursprünglichen Inhaber gar nicht zum Zwecke des gewerblichen Verkaufs registriert worden sind. Gewerbliche Domainhändler bringen auf den Webseiten unter den von ihnen angebotenen Domains meist einen deutlichen Hinweis an, dass die Domain zum Verkauf steht, und stellen direkte Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung.


Aktives Marketing durch den Verkäufer

Der Verkäufer einer Domain sucht selbst nach potentiellen Interessenten und fragt diese, ob sie an der Domain interessiert sind. Auch diese Vorgehensweise ist sehr verbreitet, wird im Falle allzu aggressiven oder wahllosen Marketings von den Empfängern jedoch oft als Spam empfunden.
Vermittler und Domainhandelsplattformen

Dabei handelt es sich um Dienstleister, die Verkäufer und Käufer von Domains gezielt zusammenführen.

Besonders etabliert hat sich der weltweit agierende deutsche Anbieter Sedo, eine Tochtergesellschaft der United Internet AG. Sedo (Search Engine for Domain Offers) ist auf die Vermittlung von Domaingeschäften spezialisiert und betreibt eine entsprechende Angebotsplattform.


Abwicklung

Sind ein Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer einer Domain zustande gekommen und die Zahlungsweise geregelt, so stellt der Käufer in der Regel einen Providerwechselantrag, dem vom Verkäufer stattgegeben wird. Dadurch wird der Käufer bei der zuständigen Registry als neuer Domaininhaber eingetragen. Die Dauer der Abwicklung ist von der Top Level Domain abhängig.
Handelsvolumen

Die weltweit teuerste Domain bislang ist insurance.com, sie wurde im Jahr 2010 für 35,6 Mio. $ verkauft und überholte damit die bis dahin teuerste Domain VacationRentals.com, die zuvor im Jahr 2007 für 35 Mio. $ einen Käufer fand.

Weitere sehr teuer verkaufte Domains (Preis in US-Dollar) sind fund.com (10 Millionen), porn.com (9,5 Millionen), diamond.com (7,5 Millionen), business.com (7,5 Millionen) oder auch the-wall-street.com (4,5 Millionen). Der Verkauf von Domains ist keine Erfindung der letzten Jahre, bereits Ende der 1990er Jahre wurde verschiedene Domainverkäufe in Millionenhöhe getätigt. Die beiden Domains business.com und the-wall-street.com wurden 1999 verkauft und zählen bis heute zu den teuersten Domains.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Domainhandel

Beste Grüsse aus Frankfurt am Main
Emin Schmidt

Sofort ab 50 Euro Handel mit Aktien Gold Öl Devisen Indizes Bitcoin. Jetzt registrieren!

Die auf www.Investmentforum.de Beiträge und Informationen sind keine Anlageberatung und geben auch keine Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument ab. Es stellt die Nennung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens Emin Schmidt zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des im Beitrag vorkommenden oder eines anderen Wertpapier, Finanzprodukt, Finanzinstrument dar. Auch wenn meine Beiträge zu einer Handlung auffordern zu scheinen, sind in diesem Forum weder ich als Forenbetreiber und auch unsere Mitglieder nicht für reale Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Eine Haftung für Verluste und Schäden ist zu 100% ausgeschlossen.

 Antworten

 Beitrag melden
03.09.2019 21:26
avatar  Robert1
#17
Ro

Bezüglich Firmenadresse ist also bei mir alles erledigt, bitte kein Office in Miete mehr angeben. Fand eine Lösung, alles palettier.

Robert1

Gepr. Immobilienmakler Real Estate Agent SGD 1,3
Certified Real Estate Agent SGD 2+

Immobilien-Weltweit Real Estate I-W-R-E
CS Business Center GmbH
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg

§ 34 c GewO, nr. 93,2017 Gewerbeamt Stuttgart, IHK
DE314372106 Finanzamt Stuttgart I
FIU Köln, Abteilung D, Organisationsnummer 15723
HRA, HR Hamburg, .....2021
Lernpflicht 2021, Immobilienmakler bei MABIO Hilden, 29.04.2021


 Antworten

 Beitrag melden
10.09.2019 14:06 (zuletzt bearbeitet: 10.09.2019 14:07)
avatar  Robert1
#18
Ro

@Investment

haben die Domains auch ein AG? Grundbuchamt?...Das ist ja nötig für die Grundstücke einzutragen, ins Grundbuchregister sozusagen, damit man ein Überblick hat, wer, was, wo in unserem Land. Sonst wär des ganze Land ja ein Messieforum....auch hilft sowas, um den Eigentümer eines Grundstücks herauszufinden.

Robert1

Gepr. Immobilienmakler Real Estate Agent SGD 1,3
Certified Real Estate Agent SGD 2+

Immobilien-Weltweit Real Estate I-W-R-E
CS Business Center GmbH
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg

§ 34 c GewO, nr. 93,2017 Gewerbeamt Stuttgart, IHK
DE314372106 Finanzamt Stuttgart I
FIU Köln, Abteilung D, Organisationsnummer 15723
HRA, HR Hamburg, .....2021
Lernpflicht 2021, Immobilienmakler bei MABIO Hilden, 29.04.2021


 Antworten

 Beitrag melden
11.09.2019 19:22
avatar  Robert1
#19
Ro

@Investment

Da geht das verlinken, bei mir im Glossar Börse aber nicht.......

Die Begriffe sind in einer Liste, die ist aber ganz nach unten gekommen.

Mal sehen was morgen drannehme. In Aktie klappte verlinken.....

Robert1

Gepr. Immobilienmakler Real Estate Agent SGD 1,3
Certified Real Estate Agent SGD 2+

Immobilien-Weltweit Real Estate I-W-R-E
CS Business Center GmbH
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg

§ 34 c GewO, nr. 93,2017 Gewerbeamt Stuttgart, IHK
DE314372106 Finanzamt Stuttgart I
FIU Köln, Abteilung D, Organisationsnummer 15723
HRA, HR Hamburg, .....2021
Lernpflicht 2021, Immobilienmakler bei MABIO Hilden, 29.04.2021


 Antworten

 Beitrag melden
12.09.2019 13:27
avatar  Robert1
#20
Ro

@Investment

und wenn nur eines davon hättest, dann würdest was mit dem Verkauf machen: P.... kaufen.

Anfragen ist eine Sache, die Website dazu die andere.

Anfragen ist sehr begrenzt, Website da hast nen sehr groooooßen Radius., weltweit eben.

Robert1

Gepr. Immobilienmakler Real Estate Agent SGD 1,3
Certified Real Estate Agent SGD 2+

Immobilien-Weltweit Real Estate I-W-R-E
CS Business Center GmbH
Am Kaiserkai 69
20457 Hamburg

§ 34 c GewO, nr. 93,2017 Gewerbeamt Stuttgart, IHK
DE314372106 Finanzamt Stuttgart I
FIU Köln, Abteilung D, Organisationsnummer 15723
HRA, HR Hamburg, .....2021
Lernpflicht 2021, Immobilienmakler bei MABIO Hilden, 29.04.2021


 Antworten

 Beitrag melden
Bereits Mitglied?
Jetzt anmelden!
Mitglied werden?
Jetzt registrieren!